. .

EFA Elektronische Fahrplanauskunft des Karlsruher Verkehrsverbundes

  Uhr

Inhalt

Mobilitätseingeschränkte Fahrtplanung

Unterwegs mit Handicap

Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste können sich am Fahrtag über das Servicetelefon der AVG unter 0721/6107-5886, montags bis sonntags in der Zeit von 7 Uhr bis 19 Uhr eine gewünschte Fahrt behindertengerecht planen lassen. Da die Verfügbarkeit von Niederflurfahrzeugen erst am Einsatztag feststeht, ist eine Auskunft über den Betriebstag hinaus leider nicht möglich.  

Leider ist eine behindertengerechte Fahrt auf Grund der vorhandenen Haltestellen und eingesetzten Fahrzeugen momentan noch nicht auf allen Linien möglich. Sollte es jedoch vorkommen, dass trotz der Auskunft durch das Servicetelefon, bei einer behindertengerecht geplanten Fahrt ein Zustieg nicht möglich ist, wird der Karlsruher Verkehrsverbund die nicht durchführbare Fahrt mittels eines Taxis im Rahmen seiner Mobilitätsgarantie ermöglichen. Die Taxikosten werden gerne übernommen, wenn die Behinderung durch einen entsprechenden Behindertenausweis mit Wertmarke nachgewiesen wird.

Bahnhofsmission Mobil - der Begleitdienst der Bahnhofsmission in Württemberg

Sie wollten schon lange einmal verreisen und trauen sich nicht, weil Ihnen die Orientierung schwer fällt? Sie sind mobilitätseingeschränkt und fühlen sich sicherer, wenn Ihnen jemand auf Ihrer Reise zur Seite steht? Ihr Kind möchte gerne den anderen Elternteil, Großeltern oder Freunde besuchen und Sie haben keine Zeit, es zu begleiten? Alles kein Problem: Nutzen Sie die Angebote der Bahnhofsmission mobil.

Mehr