Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Triebfahrzeugführer werden und die ganze Region bewegen.

Mit der Eisenbahn durchs Stadtgetümmel – Triebfahrzeugführer sein bei der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) ist was Besonderes. Dank Karlsruher Modell lenken unsere Fahrer die modernen Zweisystem-Stadtbahnen über Land und durch die City. Und sichern so den umsteigefreien Verkehr aus der Region ins Zentrum der Fächerstadt.

Sie teilen unsere Leidenschaft für Mobilität? In nur neun Monaten können auch Sie am Bahnhebel sitzen und Menschen bewegen: mit der Qualifizierung zum Triebfahrzeugführer (m/w).

Ihre Karriere bei der AVG startete Tamara Weschler mit der Qualifizierung zur Triebfahrzeugführerin. Heute bildet sie selbst aus. (Foto: Paul Gärtner)

Wir bringen Bewerber in Fahrt.

Bereits während der Bewerbungsphase lernen Sie unser Unternehmen ausgiebig kennen. Wer in die engere Wahl kommt, wird zum Bewerber-Abend eingeladen. Dort können Sie echte Bahnluft schnuppern, denn bei einer Rundfahrt steht die Tür des Führerstandes für Sie offen. Erleben Sie die Welt aus Sicht des Triebfahrzeugführers und fragen Sie, was Sie schon immer über den Beruf wissen wollten. Unsere Ausbilder stehen Ihnen Rede und Antwort. 

Fühlen Sie sich in Ihrer Leidenschaft für Mobilität bestätigt, können Sie direkt am gleichen Abend einen Termin zum persönlichen Vorstellungsgespräch ausmachen.

Fällt danach auch der psychologische Eignungstest sowie die körperliche Tauglichkeitsuntersuchung positiv aus, heißt es Bahn frei für Ihre Qualifizierung zum Triebfahrzeugführer (m/w). 

Im Video: Bewerber-Abend der AVG.

Das bieten wir.

  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach ETV mit 12,6 Monatslöhnen oder nach ZugTV AVG mit 12,5 Monatslöhnen
  • Eine volle Lohnauszahlung in Höhe von 2.462 € ab dem ersten Ausbildungstag. Danach kommen je nach Verteilung der Dienstschichten monatlich variierende Zulagen hinzu. Das Gehalt liegt dann zwischen 2.900 € bis 3.100 €
  • Berufserfahrene Fahrer erhalten ein Jahresgehalt zwischen 40.000 € und 45.000 €
  • Eine zusätzliche Vergütung von Nacht-, Samstags-, Sonn- und Feiertagseinsätzen
  • Bis zu 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Zahlreiche Mitarbeiteraktionen, Gesundheitstage und Kooperationen mit Fitness-Studios
  • Ein reichhaltiges Kantinenangebot sowie eine Kita-Betreuung
  • Eine Vielzahl an Fahrvergünstigungen
  • Eine attraktive betriebliche Altersversorgung (ZVK)
  • Eine jährliche Leistungs- und Treueprämie (ETV)
  • Vergünstigungen bei sämtlichen privaten Versicherungen nach dem Beamtentarif

In drei Stationen zum Triebfahrzeugführer (m/w).

  1. Ihre Qualifizierung beginnt bei der AVG in Ettlingen. Dort findet nach 20 Tagen eine schriftliche und mündliche Prüfung statt.
  2. Nach zehn Wochen bei den Verkehrsbetrieben Karlsruhe (VBK) wissen Sie alles zum „Fahren auf Sicht“ in der Stadt und die dort geltende Bau- und Betriebsordnung für Straßenbahnen (BOStrab). Auch diese Station endet mit einer schriftlichen Prüfung.
  3. Wieder zurück bei der AVG lernen Sie in 18 Wochen Ihr künftiges Fahrzeug kennen und das richtige Verhalten bei unvorhersehbaren Situationen. Zudem gehört das Know-how über die Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO) sowie die Eisenbahn-Signalordnung (ESO) zum Repertoire eines jeden Fahrers. Das theoretisch Erlernte setzen Sie bereits während der Qualifizierung in die Praxis um – natürlich immer mit unseren Ausbildern an Ihrer Seite.
Während der Qualifzierung immer an Ihrer Seite: das Ausbilder-Team der AVG.

Das sollten Sie mitbringen.

  • Mindestalter: 20 Jahre
  • Abgeschlossene Schulausbildung (Hauptschulabschluss)
  • KFZ-Führerschein Klasse B
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Kundenorientiertes und freundliches Auftreten
  • Eigenverantwortung, Teamfähigkeit und Sicherheitsbewusstsein
  • Bereitschaft zum Schichtdienst mit Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • Gesundheitliche Eignung, Schichtdiensttauglichkeit
  • Gutes Auffassungsvermögen und ständige Lernbereitschaft

Bereit zum Einsteigen?

Senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf an:

Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH
Postfach 1140
76001 Karlsruhe

oder per E-Mail an: daniel.vanvlem[at]avg.karlsruhe.de

Für Fragen steht Ihnen Herr Van Vlem gern zur Verfügung:

Telefon: 0721 6107-6506
Mobil: 0162 2877387

Als Quereinsteiger bei der AVG Karriere machen.