Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
07.02.2018

AVG setzt Kanal am Bahnhof Bad Herrenalb instand

Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) beseitigt zusammen mit der Stadt Bad Herrenalb ab der zweiten Februarhälfte Schäden an einem Wasserrohr nahe des Zugangsweges, der von der Straße „Unter den Felsen“ zum Bahnhof der Kurstadt führt. Die Sanierungsarbeiten finden bei guter Witterungslage zwischen dem 19. und 28. Februar (Kalenderwochen 8/9) statt. Anschließend kann der Zugangsweg zum Bahnhof wieder genutzt werden.

Nach einem Rohrbruch Anfang Dezember vergangenes Jahres hatte sich ein Teil des Gehweges abgesenkt, so dass dieser aus Sicherheitsgründen für Fußgänger gesperrt werden musste. Als Sofortmaßnahme gegen eine weitere Schädigung des Weges und der Gleisanlagen durch nachlaufendes Wasser wurde anschließend eine Pumpe installiert. Nach der genauen und zeitaufwendigen Lokalisierung der Schadstelle hatte die AVG mit der Stadt Bad Herrenalb in den vergangenen Wochen ein entsprechendes Sanierungskonzept erarbeitet. Durch die Nähe zu den Gleisanlagen ist die Instandsetzung der Schadstelle technisch sehr anspruchsvoll und kann daher nur von einer besonders qualifizierten Fachfirma durchgeführt werden. Diese wird derzeit in einem Ausschreibungsverfahren ermittelt.