Suche
Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Meldungen

AVG leitet Buslinien in Langensteinbach und Auerbach um

Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) leitet in den nächsten Tagen ihre Buslinien in Langensteinbach und Auerbach um. Grund hierfür sind verschiedene Baumaßnahmen entlang der jeweiligen Fahrstrecken der Buslinien 118, 152 und 153.

In Langensteinbach finden von Dienstag, 2. Juni, bis voraussichtlich Donnerstag, 4. Juni,im Kreuzungsbereich Ettlinger Straße/Eisenbahnstraße Rohrleitungsarbeiten statt. Deshalb können die Busse der Linien 118 und 152 von Osten kommend nicht mehr von der Ettlinger Straße in die Eisenbahnstraße abbiegen und verkehren deshalb auf folgender Umleitungsroute: Von der Ettlinger Straße fahren die Busse zunächst weiter bis zum Kreisverkehr Goethestraße/Heidrunger, wenden dort und fahren zurück zur Ettlinger Straße. Erst dann biegen sie nun rechts in die Eisenbahnstraße ab und fahren dann weiter auf ihrer regulären Route. Auch während der Umleitungsphase werden alle Haltestellen regulär angefahren.

Ein paar Tage später erfordert eine weitere Baumaßnahme in Langensteinbach eine erneute Umleitung der Linien 118 und 152. Von Montag, 8. Juni, bis Mittwoch, 9. Juni, wird die
Wilferdinger Straße in Höhe der Hausnummer 17 wegen Bauarbeiten an einem Fertighaus für den Verkehr voll gesperrt. Die Buslinie152 fährt vom Bahnhof Langensteinbach kommend über die Weinbrenner und Wilhelm-Roether-Straße zur Wilferdinger Straße. Der Rückfahrt erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Während der Umleitungsphase wird die Haltestelle Wilferdinger Straße nicht bedient. Die Buslinie 118 fährt ebenfalls in beide Richtungen über die Wilhelm-Roether-Straße und bedient auch nicht die Haltestelle Wilferdinger Straße.

Wegen der Aufstellung einer Betonpumpe im Ahornweg in Auerbach fährt die Buslinie 153 am Freitag, 12. Juni, von 6 Uhr bis voraussichtlich 12 Uhr ebenfalls auf einer Umleitungsroute durch die Karlsbad-Gemeinde: Ab der Haltestelle Ahornweg fahren die Busse geradeaus in die Poststraße und biegen dann rechts in den Buchenweg ab. Von dort geht es weiter über die Zehntstraße und Danziger Straße, bevor die Busse dann wieder auf ihren regulären Linienfahrweg einschwenken. Während der Umleitungsphase werden alle Haltestellen regulär angefahren.