Suche
Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

AVG setzt zusätzliche Bahnen für Besucher des Peter-und-Paul-Festes ein

Unter dem Motto "Eine Stadt lebt ihre Geschichte" findet in Bretten am letzten Juniwochenende das Peter-und-Paul-Fest statt. Foto: Oelke-Art Fotografie

In Bretten findet von Freitag, 28. Juni, bis Montag, 1. Juli, das alljährliche Peter-und Paul-Fest statt. Rund 50 historische Gruppen nehmen die Besucher dann mit auf eine Zeitreise ins Jahr 1504, als die Melanchthonstadt durch den Herzog von Württemberg belagert wurde.

Für die Besucher des beliebten Heimat- und Volksfestes bietet die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) wieder zusätzliche Verbindungen auf der Stadtbahnlinie S4 an und verlängert zudem in den Abendstunden bestehende Zugverbindungen bis Eppingen. Fahrgäste werden gebeten, auch die entsprechenden Aushänge an den Haltestellen zu beachten.

In der Nacht von Samstag, 29. Juni, auf Sonntag, 30. Juni, fährt zusätzlich eine Stadtbahn der S4 ab Bretten Gölshausen um 0.32 Uhr mit allen regulären Halten über Bretten Stadtmitte um 0.38 Uhr und weiter bis Karlsruhe Albtalbahnhof. Ankunft dort ist um 1.22 Uhr.

Außerdem werden in allen Nächten von Freitag, 28. Juni, bis Montag, 1. Juli, die S4-Stadtbahnen mit Abfahrt in Bretten Bahnhof um 22.40 Uhr und 23.40 Uhr, die planmäßig in Bretten Gölshausen enden, bis Eppingen verlängert. Ankunft dort ist um 23.09 Uhr bzw. 0.09 Uhr.

 

 

 

 

Verkehrsticker