Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

AVG setzt zusätzliche Züge für Besucher des Heilbronner Weindorfes ein

Der Rathausplatz in Heilbronn wird für zehn Tage zum Treffpunkt für Weinkenner und Zehntelesschlotzer aus aller Welt. Foto: Roland Schweizer/HMG

Genussvoll edle Tropfen aus der Region genießen und das Auto ohne Sorge um den Führerschein zu Hause stehen lassen: In Heilbronn findet von Donnerstag, 6. September, bis Sonntag, 16. September, rund um das Rathaus die 48. Auflage des Weindorfes statt. Für die Besucher der Veranstaltung bietet die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) abends zusätzliche Züge auf der Stadtbahnlinie S4 zwischen Eppingen und Öhringen an. Zudem wird an die Regelzüge in den Abendstunden ein zusätzlicher Wagen angehängt und damit die Platzkapazität deutlich erhöht.

Die Stadtbahnen mit Abfahrt Heilbronn in Richtung Schwaigern gegen 21.20 Uhr und 22.20 Uhr werden bis Eppingen verlängert. Zusätzliche verkehren die Züge montags bis samstags ab Heilbronn Rathaus nach Heilbronn Hauptbahnhof/Willy-Brandt-Platz um 22.43 Uhr, 23.43 Uhr und 0.43 Uhr (nur samstags) ebenfalls bis Eppingen.

In Richtung Öhringen fahren ab Heilbronn Rathaus zusätzliche Bahnen um 21.34 Uhr, 22.34 Uhr und 23.39 Uhr. Diese Züge verkehren montags bis donnerstags bis Eschenau, freitags und samstags bis Öhringen Cappel. Freitags und samstags fährt ein weiterer Zug ab Heilbronn Hauptbahnhof/Willy-Brandt-Platz um 0.45 Uhr bis Öhringen Cappel.

Die detaillierten Fahrpläne sind über die elektronische Fahrplanauskunft auf der AVG-Homepage abrufbar.

Zusatzangebote der AVG auf der Linie S4 während des Heilbronner Weindorfes, 6. bis 16. September