Suche
Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Meldungen

Nächtliche Vegetationsarbeiten in Dornstetten

Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) führt von Montag, 9. November, bis Samstag, 14. November, nächtliche Vegetationsarbeiten im Bereich der Haltepunkte Dornstetten und Dornstetten-Aach durch. Hierbei handelt es sich um landschaftspflegerische Ausgleichsmaßnahmen, die nun nach dem Bau der neuen Haltepunkte umgesetzt werden – im vergangenen Jahr hatte die AVG im Auftrag der Deutschen Bahn-Tochter DB Station & Service die Haltepunkte in der Schwarzwald-Gemeinde errichtet und im Dezember 2019 in Betrieb genommen.

Die Rodungsarbeiten der AVG im Böschungsbereich der Bahnanlage finden vom 9. bis 14. November jeweils zwischen 0 Uhr nachts und 5 Uhr morgens statt, wenn der Bahnbetrieb ruht. Die Arbeiten müssen nachts erledigt werden, weil dazu die Oberleitung ausgeschaltet wird. Die Rodung der Vegetation dient der Vorbereitung für die Aussaat von Magerrasen. Die Magerrasenwiesen werden im Bereich des Haltepunktes Dornstetten-Aach und auf der freien Strecke zwischen den Haltepunkten Dornstetten und dem Bahnhof Schopfloch angelegt.

Die AVG und die ausführende Firma sind bemüht, den entstehenden Lärm so gering wie möglich zu halten und bitten für die Maßnahme um Verständnis.

Auch die DB Netz AG nutzt die temporäre Streckensperrung und führt ihrerseits zeitgleich zu den Rodungsarbeiten der AVG Infrastrukturarbeiten am Bahnübergang Dornstetter Straße durch.