Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Stadtbahnverkehr zwischen Karlsruhe und Rastatt ab dem 20. Juli von Bauarbeiten stark beeinflusst

Der Stadtbahnverkehr zwischen Karlsruhe und Rastatt wird vom 20. Juli bis 6. August von Bauarbeiten stark beeinflusst. Auf die Fahrgäste der Linien S7, S71, S8 und S81 kommen in verschiedenen Phasen Änderungen zu. Teilweise fallen Züge ganz aus und werden durch Busse ersetzt, teilweise können Haltestellen auf der Strecke nicht angefahren werden oder es sind Umstiege notwendig. Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) bittet ihre Fahrgäste, sich vor Fahrtantritt über die elektronische Fahrplanauskunft zu informieren, ob, wann und wie ihre Bahn fährt. Bei den Bauarbeiten handelt es sich um Infrastruktur-Maßnahmen der Deutschen Bahn, die vor allem im Zusammenhang mit der Erneuerung der Eisenbahnüberführung "Hurstgraben" bei Muggensturm stehen. Da über mehrere Tage hinweg immer einer der beiden Streckenäste zwischen Karlsruhe und Rastatt ganz gesperrt ist, wird der komplette Verkehr auf der Rheinschiene auf die jeweils andere offene Strecke gelegt, die damit sehr stark befahren ist. Deshalb treten folgende Änderungen ein:

20. Juli, 0.50 Uhr bis 27. Juli 0.50 Uhr: Die Strecke Karlsruhe - Rastatt kann zwischen Ettlingen West und Muggensturm nur eingleisig befahren werden.

  • Montags bis freitags entfallen den ganzen Tag über einzelne Stadtbahnverbindungen der Linien S71 und S81. Busse fahren als Schienenersatzverkehr (SEV).
  • Stadtbahnen in Richtung Baden-Baden und Murgtal fahren an den Haltestellen zwischen Karlsruhe Hauptbahnhof und Rastatt teilweise einige Minuten früher ab.

27. Juli, 0.50 Uhr bis 31. Juli 12.50 Uhr: Strecke Karlsruhe - Rastatt über Ettlingen West komplett gesperrt.

  • Fahrgäste, die mit der S8 vom Murgtal kommen, oder ins Murgtal fahren wollen, müssen in Rastatt umsteigen und das Gleis wechseln. Ab dem 28. Juli, 0.50 Uhr gilt das nur für Fahrten in Richtung Murgtal.
  • Die Stadtbahnen der S7 und S71 pendeln zwischen Rastatt und Baden-Baden / Achern. Sie fahren nicht weiter nach Karlsruhe.
  • Zwischen Rastatt und Karlsruhe fahren Busse als Schienenersatzverkehr (SEV).
  • Sämtliche Halte zwischen Rastatt und Karlsruhe Albtalbahnhof können nicht angefahren werden. Grund dafür ist der dichte Verkehr auf dem Streckenast über Durmersheim, über den sämtliche Züge umgeleitet werden.

1. August, 23.30 Uhr bis 3. August, 4.30 Uhr: Totalsperrung der Strecke Karlsruhe - Durmersheim - Rastatt:

  • Nachts fallen einzelne Stadtbahnen der S8 zwischen Rastatt und Karlsruhe Tullastraße aus.

2. August, 23.30 Uhr bis 8. August, 12.50 Uhr: Eingleisiger Betrieb auf der Strecke Karlsruhe - Ettlingen West - Rastatt:

  • Montags bis freitags entfallen im Bereich Rastatt - Karlsruhe den ganzen Tag über einzelne Stadtbahnfahrten auf den Linien S71 und S81.
  • Stadtbahnen in Richtung Baden-Baden und Murgtal fahren an den Haltestellen zwischen Karlsruhe Hauptbahnhof und Rastatt teilweise einige Minuten früher ab.
  • Die Haltestelle Muggensturm Badesee wird nicht angefahren.

5. August, 20.30 Uhr bis 6. August, 4.30 Uhr:

  • Eingleisiger Betrieb auf der Strecke Rastatt - Durmersheim - Karlsruhe: Nachts entfallen einzelne Stadtbahnfahrten der Linie S8 zwischen Rastatt und der Tullastraße.
  • Die Busse im Schienenersatzverkehr (SEV) fahren ab dem Hauptbahnhof Vorplatz.