Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Meldungen

Umfangreiche Bauarbeiten auf den AVG-Linien S5/S51

Am Bahnübergang Söllingen entstehen zwei neue Unterführungen für den Auto-, Rad- und Fußgängerverkehr. Anfang September beginnt die nächste Bauphase. Foto: Gemeinde Pfinztal

Seit Januar 2022 finden Baumaßnahmen am Bahnübergang Söllingen in der Bahnhofstraße für zwei neue Unterführungen statt. Zukünftig sollen Pkw- und Radfahrende sowie Fußgänger*innen komfortabel die Bahnstrecke in der Pfinztal-Gemeinde unter den Gleisen queren können – die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte 2024 an. Hierbei kommt es zu temporären Einschränkungen im Bahnverkehr. Unter anderem hat dies Auswirkungen auf die Stadtbahnlinien S5 und S51. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.

Im Spätsommer dieses Jahres finden im Bereich des Bahnübergangs umfangreiche Gleis-, Tiefbau und Signalarbeiten statt. Zudem werden an den Gleisen der Deutschen Bahn Spundwände für die neuen Unterführungen gesetzt und vier Hilfsbrücken eingebaut. Gleichzeitig finden Gründungsarbeiten für neue Oberleitungsmasten statt, während die bestehende Oberleitung im Bahnhof Söllingen zurückgebaut wird. In dieser Zeit kann am DB-Gleis in Fahrtrichtung Pforzheim weiterhin der bestehende Bahnsteig genutzt werden. In Fahrtrichtung Karlsruhe wird ein provisorischer Bahnsteig hergestellt. Der Fahrkartenautomat wird für diese Zeit auch an den provisorischen Bahnsteig versetzt. Aufgrund der eng begrenzten Sperrpause muss auch nachts gearbeitet werden.

Die Umbau- und Modernisierungsarbeiten gliedern sich in drei Bauphasen:

Phase 1:
2. bis 5. September 2022

  • Von Freitag, 2. September, 21 Uhr, bis Montag, 5. September, 21 Uhr, sind alle Zugverbindungen zwischen Berghausen (Baden) und Wilferdingen-Singen unterbrochen.
  • Die Züge auf Karlsruher Seite enden und beginnen im Bahnhof Berghausen (Baden), die Züge auf Pforzheimer Seite enden und beginnen in Wilferdingen-Singen.
  • Zwischen Berghausen (Baden) und Wilferdingen-Singen wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Phase 2:
5. bis 9. September 2022

  • Ab Montag, 5. September, 4 Uhr, können die Züge der Linien S5 und S51, die planmäßig in Söllingen (b. Karlsruhe) enden oder beginnen, wieder an der Haltestelle Söllingen Reetzstraße enden oder beginnen. Einzelne Züge enden oder beginnen in Berghausen (Baden).
  • Der Zugverkehr zwischen Karlsruhe und Pforzheim ist zwischen Berghausen (Baden) oder Söllingen Reetzstraße und Wilferdingen-Singen weiterhin unterbrochen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.
  • Ab Freitag, 9. September, 20:59 Uhr, verkehren die Züge zwischen Karlsruhe und Pforzheim wieder wie gewohnt.

Phase 3:
9. September 2022 bis voraussichtlich Dezember 2023

  • Bis Dezember 2023 kommt es weiterhin zu kleineren Einschränkungen und Fahrplanänderungen bei den Stadtbahnen.
  • Züge, die planmäßig in Söllingen (b. Karlsruhe) enden oder beginnen, enden oder beginnen in Söllingen Reetzstraße. Einzelne Züge enden oder beginnen in Berghausen (Baden).
Hinweis für die Anwohner*innen:

Während der Arbeiten kann es im unmittelbaren Umfeld der Baustelle durch den Maschineneinsatz zu Erschütterungen und einer erhöhten Lärmentwicklung kommen. Aufgrund der zeitlich sehr eng begrenzten Sperrpause müssen einige Arbeiten auch nachts durchgeführt werden. Die AVG und die ausführenden Baufirmen sind bemüht, die entstehende Lärmemission so gering wie möglich zu halten und bitten die Anwohner*innen um Verständnis.