Suche
Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Vorarbeiten für neues Stellwerk in Busenbach schränken Bahnverkehr im Albtal ein

Der Bahnhof Busenbach ist ein wichtiger Knotenpunkt für den Bahnverkehr im Albtal. In der Hauptverkehrszeit werden hier zehn Züge pro Stunde abgefertigt.

Aufgrund einer Baumaßnahme zwischen Ettlingen und Busenbach kommt es für zwei Wochen zu Einschränkungen im Stadtbahnverkehr der Linien S1/S11. Die Arbeiten finden von Montag, 18. Februar, bis Samstag, 23. Februar, sowie von Montag 25. Februar, bis Samstag, 2. März, jeweils von 21.20 Uhr bis 5.20 Uhr statt. Die Stadtbahnen der Linien S1/S11 können in diesem Zeitraum nicht die Haltestellen Ettlingen Albgaubad und Ettlingen Spinnerei bedienen. Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) richtet für ihre Fahrgäste mit Bussen einen Schienenersatzverkehr (SEV) ein – mit einem Umstieg in beide Fahrtrichtungen in Ettlingen Stadt. Einzelne Anschlüsse können auch in Busenbach erreicht werden. Durch den SEV werden alle Zugleistungen zwischen Ettlingen und Busenbach ersetzt.

SEV-Fahrplan während der Bauarbeiten vom 18.bis 23. Februar

SEV-Fahrplan während der Bauarbeiten vom 25. Februar bis 2. März

Bei der Baumaßnahme handelt es sich um Vorarbeiten für das neue elektronische Stellwerk Busenbach. Die AVG betreibt in diesem Abschnitt der Albtalbahn ihr derzeit ältestes elektronisches Stellwerk im gesamten AVG-Netz. Es ist seit 1991 in Betrieb und wird in diesem Jahr durch eine neue Anlage mit moderner Technik ersetzt.