Suche
Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Meldungen

Weichenarbeiten im Bahnhof Wörth schränken nächtlichen Bahnverkehr ein

Im Bahnhof Wörth finden von Freitag, 25. September, bis Sonntag, 28. September, nächtliche Weichenarbeiten statt. Während der Infrastrukturarbeiten, die jeweils von circa 23 Uhr bis 6.30 Uhr des Folgetages dauern, ist der Streckenabschnitt zwischen den Haltestellen Wörth und Wörth Badepark in diesen Zeiträumen für den Bahnverkehr gesperrt. Davon betroffen sind auch die Stadtbahnlinien S5 und S51. Hier kommt es zu Zugausfällen, Gleisänderungen und Verspätungen bei verschiedenen Fahrten (siehe Auflistung unten). Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird zwischen Wörth (Rhein) und Wörth Berufsschule eingerichtet.

Fahrplan des Schienenersatzverkehrs

Fahrgäste werden gebeten, die entsprechenden Informationsaushänge an den Haltestellen zu beachten. Weitere Informationen gibt es auch online im Verkehrsticker der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG).

Die Busse des Ersatzverkehrs fahren in Wörth vom Bahnhof kommend über die Haltestellen Wasserturm, Dorschbergstraße und Rathaus zur Silcherstraße (Ersatzhalt für die Haltestelle Wörth Badepark) und weiter über die Richard-Wagner-Straße zur Berufsschule. In der Gegenrichtung beginnen die Busse an der Berufsschule und fahren über die Haltestellen Rathaus, Silcherstraße und Richard-Wagner-Straße wieder zur Berufsschule und anschließend weiter über die Haltestellen Dorschbergstraße und Wasserturm zum Bahnhof Wörth.

Alle Züge aus Karlsruhe in Richtung Wörth und Germersheim verkehren in den genannten Zeiträumen an den Haltepunkten Maxau, Maximiliansau Eisenbahnstraße und Maximiliansau West abweichend vom Bahnsteig der Gegenrichtung.

Auflistung der Bahnverbindungen, die von den Weichenarbeiten betroffen sind