Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Instandhaltungsfahrzeuge

WIR PASSEN UNS AN.

Als modernes Verkehrsunternehmen passt sich die AVG regelmäßig an die sich verändernden Anforderungen der Kunden an. Diese Flexibilität spiegelt sich auch in unserer Fahrzeugflotte wider. Denn vom kleinen Fiesta für unsere Handwerker und Ingenieure bis hin zu großen Spezialfahrzeugen sind wir für jeden Bedarf ausgestattet. Damit stellen wir die Instandhaltung und Gewährleistung der Betriebsfähigkeit unserer Infrastruktur sicher.

Ein Highlight-Fahrzeug im Bereich Instandhaltung ist beispielsweise unsere Diesellok Nr. 465. Im Jahr 1966 bei MaK gebaut, trug sie früher bei der DB die Nummer 213-340-3. Die nur zehn Loks umfassende Baureihe 213 wurde speziell für die Steilstrecke im Murgtal entwickelt und vor Zügen, die zwischen Karlsruhe und Freudenstadt verkehrten, eingesetzt. Die AVG holte die 993 kW, also 1350 PS starke, 12,3 m lange und 63 t schwere Maschine 2001 in ihre Heimat zurück. Ende des Jahres 2003 wurde sie bei der AVG intern vom Bereich Güterverkehr zum Bereich Infrastruktur versetzt und im Murgtal stationiert.

Etwas ganz Besonderes ist auch unser Turmtriebwagen Nr. 480. Diesen Wagen der Baureihe 702 kaufte die AVG im Jahr 2005 für Arbeiten an Fahrleitungsanlagen im 15 kV-Wechselstromnetz der Deutschen Bahn. Das 1969 gebaute Fahrzeug verfügt unter anderem über eine Zulassung für Steilstrecken und kann somit auch zwischen Baiersbronn und Freudenstadt Hauptbahnhof eingesetzt werden. Der 13,95 m lange Wagen ist mit 2 x 110 kW motorisiert, fährt bis zu 90 km/h schnell und wiegt 24,4 t. Weitere Ausstattungsmerkmale sind Zugsicherung nach PZB-90 und der digitale Zugfunk GSM-R.
Der Turmtriebwagen wird auch an andere Unternehmen vermietet.

Ansprechpartner:

Andreas Sommer
AVG
Schöllbronner Straße 12
76275 Ettlingen

Tel. 07243 181-6402
Fax 07243 181-6009
andreas.sommer(at)avg.karlsruhe.de

Verkehrsticker

Zur Zeit liegen keine Meldungen vor.