Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Pressemitteilungen

Neuigkeiten aus dem Verbundgebiet.

Bild von der Vertragsunterzeichnung

Der neue Verkehrsvertrag ist unterzeichnet: Zum Fahrplanwechsel weiten der ZÖPNV Süd, das Land Baden-Württemberg, der Landkreis Germersheim sowie die AVG und DB Regio das Angebot auf der Schiene im Landkreis Germersheim sowie in Richtung Karlsruhe aus.

Großer Fahrplanwechsel: Änderungen ab 10. Dezember bei KVV, VBK und AVG

Traditionell findet jedes Jahr am zweiten Sonntag im Dezember der große Fahrplanwechsel statt. Auch für die Fahrgäste im Gebiet des KVV treten ab 10. Dezember 2023 zahlreiche größere und kleinere Fahrplanänderungen in Kraft.

Das Foto zeigt (von links nach rechts) Dr. Alexander Pischon (AVG-Geschäftsführer), Azubi Johannes Karcher, Stephanie Schulze (AVG-Personalchefin) und MdB Nicolas Zippelius bei der Auszeichnung von Johannes Karcher im Betriebshof der Verkehrsbetriebe Karlsruhe

Er gehört zu den besten Azubis Deutschlands: Johannes Karcher, Auszubildender bei der AVG, ist beim Leistungswettbewerb des bundesweiten Deutschen Handwerks als 1. Kammersieger ausgezeichnet worden. Zu den Gratulanten zählte auch der Bundestagsabgeordnete Nicolas Zippelius.

Symbolbild einer Fahrplantabelle.

Die AVG wird ab dem 8. Januar 2024 das Fahrplanangebot auf ihren Stadtbahnlinien reduzieren. Grund hierfür ist die angespannte Personalsituation. Die gezielte Ausdünnung umfasst weniger als drei Prozent der gesamten Verkehrsleistung, die die AVG erbringt.

Gruppenfoto

Das Leuchtturmprojekt „Nachhaltige Logistik- und Personenmobilität mittels KArgoTramTrains (RegioKArgoTramTrain)“ nimmt Fahrt auf: Bei der AVG in Karlsruhe fand am9. Oktober der offizielle Kick-off-Termin zu dem auf vier Jahre angelegten Forschungsprojekt statt.

Drei Männer hieven einen neuen gelb-weißen Fahrscheinautomaten in eine Aussparung in einer Mauer am Bahnsteig der Haltestelle Böckingen Sonnenbrunnen

Die AVG setzt den Rollout der neuen Fahrscheinautomaten in der Region weiter fort. Heute Vormittag wurde an der Haltestelle Böckingen Sonnenbrunnen in Heilbronn ein neues Gerät aufgestellt, damit auch dort die Service-Qualität für die Fahrgäste beim Ticketverkauf weiter gestärkt wird.

Christian Höglmeier, technischer Geschäftsführer von VBK und AVG, sitzt zur Probe auf einem der neuen Sitze für die Busse und Bahnen von VBK und AVG.

Bitte Platz nehmen: In der KVV-Erlebniswelt in Karlsruhe präsentieren die AVG und VBK die neuen Sitze für die kommende Fahrzeuggeneration.

Über elf Tage hinweg präsentieren auch in diesem Jahr wieder Weingüter und Genossenschaften beim Heilbronner Weindorf ab Donnerstag, 7. September, ihre edlen Tropfen. Das bestehende Verkehrsangebot im HNV-Land wird durch größere Fahrzeuge und einzelne Sonderfahrten ergänzt. Einen Überblick über die Heimfahrten innerhalb der Stadt Heilbronn und darüber hinaus bietet der Weindorffahrplan 2023.

gelber Fahrscheinautomat

Die AVG und die DB starten ab September mit dem Rollout der neuen Fahrscheinautomaten in der Region. An zahlreichen Bahn-Haltestellen im AVG-Netz werden in den kommenden Wochen und Monaten sukzessive die Geräte der neuen Automaten-Generation aufgestellt.

Aufgrund einer Fahrleitungsstörung im Bereich Raumünzach kommt es auf Murgtalbahn aktuell sowohl bei den Stadtbahn-Linien S8 und S81 der AVG als auch bei den Zügen der Deutschen Bahn zu Zugausfällen und Verspätungen.

Stadtbahn S31 in Richtung Odenheim

Mit den beiden Stadtbahnlinien S31 und S32 bietet die AVG den Menschen im Kraich- und Katzbachtal ein leistungsstarkes und umweltfreundliches Mobilitätsangebot. In diesem Jahr feiern die Anrainer-Gemeinden das 25-jährige Jubiläum der BMO-Bahn im Rahmen des Odenheimer Straßenfestes.

Eine blonde Frau sitzt in der Fahrerkabine einer AVG-Stadtbahn

Die allgemeine Fachkräftemangel stellt auch für die ÖPNV-Branche eine strategische Herausforderung dar und gefährdet die Ziele der Verkehrswende. Die AVG und die Verkehrsbetriebe Karlsruhe haben deshalb ihre Recruitingmaßnahmen intensiviert und werben zudem für weitere Arbeitsmarkt-Reformen.

Die Azubis von VBK und AVG stehen zusammen mit der Geschäftsleitung und dem Ausbildungs-Team auf der Dachterasse der Eventlocation "Aurum"

Über den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung bzw. Dualen Studiums bei den Verkehrsbetrieben Karlsruhe (VBK) und der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) können sich 24 junge Menschen in diesen Tagen freuen. Bei einer Feierstunde in der Karlsruher Eventlocation „Aurum“ beglückwünschte am Dienstag die Geschäftsleitung von AVG und VBK sowie das Ausbildungs-Team den Fachkräfte-Nachwuchs zu ihren erbrachten Leistungen und wünschte dem Azubi-Jahrgang alles Gute für den weiteren Karriereweg.

Grafik zur Sommer-Rallye von bwegt und Ravensburger

Zum 40. Geburtstag des Spieleklassikers “Scotland Yard” veranstalten die Mobilitäsmarke bwegt und Ravensburger eine große Geocaching-Schatzsuche.

Historische Gruppe beim Peter-und-Paul-Fest mit mittelalterlichen Gewändern und Waffen

In Bretten findet vom 30. Juni bis 3. Juli das alljährliche Peter-und Paul-Fest statt. Für die Besucher*innen erweitert die AVG ihr Fahrplanangebot auf der Linie S4.

Jochen Dietz steht neben einer AVG-Stadtbahn

AVG-Triebfahrzeugführer erhält renommierten Preis der Allianz pro Schiene für kundenfreundlichen Einsatz in einer außergewöhnlichen Situation.

 

ein schwarz-gelber Fahrkartenautomat an einer Haltestelle

Die AVG installiert ab Sommer sukzessive 148 Fahrkartenautomaten der neuen Generation. Bis zum Fahrplanwechsel im Dezember sollen die Automaten, die einheitlich im gelb-weißen Landesdesign der Mobilitätsdachmarke "bewegt" gehalten sind, die bisherigen rot-silbernen Automaten der Deutschen Bahn ersetzen. Durch die neuen Automaten wird eine Vorgabe des Landes Baden-Württemberg umgesetzt.

Unter dem Motto „Testen, Fühlen, Probesitzen“ besuchten im Januar rund 1000 interessierte Fahrgäste die MockUp-Ausstellung der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) im Karlsruher Westen und machten die Veranstaltungen damit zu einem vollen Erfolg.

Damit niemand sein nächstes Albtal-Abenteuer verpasst, machen neue Durchsagen in der Bahn ab dem 26. Februar 2023 auf touristische Highlights aufmerksam.

Eine Trambahn an der Haltestelle "Marktplatz Pyramide"

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) bieten ihren Kund*innen eine verbesserte Fahrgastinformation im Karlsruher Stadtbahntunnel. In den Tram- und Stadtbahnen von VBK und AVG gibt es nun bei den Durchsagen den Zusatzhinweis, ob am Marktplatz die Haltestelle unterhalb der Pyramide oder die wenige Meter um die Ecke des Gleisdreiecks liegende Haltestelle in der Kaiserstraße angefahren wird.

Das Geheimnis ist gelüftet: Seit dem 13. Dezember 2022 ist bekannt, wie die neuen Bahnen für die Regionen Karlsruhe, Saarbrücken, Neckar-Alb, Oberösterreich und Salzburg aussehen werden. Denn im feierlichen Rahmen haben Geschäftsführer der Verkehrsunternehmen und Politiker aus den Regionen zusammen mit dem Hersteller Stadler im Karlsruher Westen das MockUp der VDV-TramTrains enthüllt.

Mit der Übergabe eines symbolischen Förderschecks hat Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Patrick Rapp am 8. Dezember den Startschuss für das Leuchtturmprojekt regioKArgoTramTrain gegeben. Im Projekt soll der kombinierte Personen- und Warentransport in Straßenbahnwagen erforscht und entwickelt werden.

Zwischen Rastatt und Offenburg finden ab Sonntag, 11. Dezember, bis Ende September 2023 jeweils in den Nachtstunden Baumaßnahmen im Zuge des European Train Control Systems (ETCS) statt. Davon betroffen ist auch die S7.

Eine AVG-Stadtbahn in Karlsruhe

Die VBK und die AVG wollen mit einer neuen technischen Lösung den Bahnlärm reduzieren. Ein gewisser Teil der Flotte soll ab dem Frühjahr 2023 entsprechend umgerüstet werden.

ein rotes-weißes herbst vor einem Bahnhofsgebäude

Der bundesweite Wettbewerb „Eisenbahner mit Herz“ geht in eine neue Runde: Noch bis 31. Januar 2023 können Fahrgäste besonders hilfsbereite und kundenfreundliche AVG-Mitarbeiter*innen für die Auszeichnung vorschlagen.