Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Neckarsulm

HEILBRONN NORD – NECKARSULM AVG.

Streckennummer:

4914

Streckeneigenschaften:

  • Spurweite 1.435 mm
  • Nebenbahn, KoRil 408
  • Zugbeeinflussung mit PZB
  • elektrifiziert mit 750 Gleichstrom  von km 3,71 bis km 3,90 und ab km 3,90 mit 15 kV 16,7 Hz Wechselstrom
  • Nennstrom IK = 600 A
  • Maximale Radsatzlast von 25,0 t
  • Anschluss an das Netz der DB Netz AG im Bf Neckarsulm und Anschluss an das Streckennetz der Stadtwerke Heilbronn bei km 3,71
  • Streckenklasse R80

Besondere Bedingungen:

  • Zwischen Neckarsulm Süd und Heilbronn Infrastrukturgrenze ist die Strecke ab einer systemwechselstelle (stromloser Bereich von ca. 150 m) mit 750 V Gleichstrom elektrifiziert.
  • Auf dieser Strecke findet das Regelwerk Ril 408.01-09 Anwendung (Regeln für Betriebsstellen und Strecken finden Sie in den Örtlichen Richtlinien zur Ril 408.01-09 für das Zugpersonal, Ausgabe Regionalbereich Südwest, unter Strecke 20.1 Heilbronn Nord – Neckarsulm AVG).

Grenzen zwischen AVG und DB Netz AG Infrastruktur:

  • Bahnhof Neckarsulm, Streckenkilometer 5,998; Weichenanfang W42

Grenzen zwischen AVG und Stadtwerke Heilbronn Infrastruktur:

  • Streckenkilometer 3,71

Streckenmanager:

Reinhard Götz

AVG
Abteilung Netzbetrieb
Schöllbronner Straße 12
76275 Ettlingen

Tel. 07243 181-0
Fax 07243 181-6967
trassenbestellung(at)avg.karlsruhe.de